Umfang, Fläche und Volumen – Das umgibt uns

Egal wo man ist, Umfänge, Flächen und Volumina umgeben uns überall.

Umfang: Schaut man sich gerade diese Zeilen an, schaut man auf einen Bildschirm der auch einen gewissen Umfang hat (also die Ränder einmal um den Bildschirm addiert). Der Umfang wird dabei mit einem großen „U“ abgekürzt und mit den gängigen Längeneinheiten mm, cm, dm, m, km dargestellt.

Flächeninhalt: Aber diese Zeilen werden auch auf einer Fläche dargestellt, nämlich eurem Bildschirm selbst; also einer Fläche. Diese Fläche lässt sich ausrechnen, indem ihr die Breite und Länge der Außenkanten eures Bildschirms multipliziert. Der Flächeninhalt wird dabei immer mit einem großen „A“ abgekürzt und mit den Einheiten mm², cm², dm², m², km² dargestellt.

Volumen: Jeder Bildschirm, egal wie flach er ist, hat aber auch eine Tiefe (Man nennt die Breite auch oft Tiefe). Um das Volumen auszurechnen muss man immer Länge * Breite (Tiefe) * Höhe des jeweiligen Körpers ausrechnen.  Das Volumen wird immer mit einem großen „V“ abgekürzt und mit den Einheiten mm³, cm³, dm³, m³, km³ dargestellt.

Von Brüchen und Baumdiagrammen bis zur Wahrscheinlichkeit und viel weiter

Man kann mittels eines Baumes die Wahrscheinlichkeit für verschiedene Würfelwurfspiele bestimmen?

Ja das geht, mittels eines Baumdiagramms, der Pfadmultiplikationsregel und oftmals auch der Pfadadditionsregel.

Falls ihr gerade nur Bahnhof versteht, nutzt die Lerntheke 6.6, um euch in die Welt der Wahrscheinlichkeitsrechnung einzuarbeiten.

Ihr müsst hierfür auf jeden Fall auch die Bruchrechenregeln beherrschen.

Viel Spaß euch!

Powerpoint Datei (mit interaktiven Hilfekarten)

Lerntheke OER 6.6 – Wahrscheinlichkeit

PDF Datei

Lerntheke OER 6.6 – Wahrscheinlichkeit

So wohnen wir – Flächen und Körperberechnung

Egal, ob du dein Zimmer neu tapezieren willst, einen neuen Boden legen möchtest oder einfach nur einen großen Kleiderschrank haben möchtest; vorher musst du immer den Raum ausmessen, damit du weißt, wie viel Material du benötigst oder ob der Schrank überhaupt in dein Zimmer passt.

Mit der Lerntheke 6.4 kannst du dies üben, damit du nicht bei einem echten Einsatz in deinen vier Wänden falsch misst und du den Schrank wieder zurückgeben musst.

Viel Spaß euch!

Powerpoint Version

Lerntheke OER 6.4 – So wohnen wir

PDF Version

Lerntheke OER 6.4 – So wohnen wir

Schriftliches Rechnen von Dezimalzahlen

Ob in der 6. Klasse oder kurz vor dem Einstellungstest: Wenn ihr nicht mehr genau wisst, wie man z.B. die Zahl 0,33 : 0,66 schriftlich berechnet oder euch die Rechnung 0,234 * 1,234  zum Verzweifeln bringt, dann übt mit den Aufgaben der Lerntheke 6.2, damit solche Aufgaben kein Problem mehr für euch sind. Solltet ihr mit den Hilfekarten nicht weiter kommen, füge ich euch hier jeweils ein Video zur:

Addition und Subtraktion („plus und minus rechnen“)

Multiplikation („mal rechnen“)

Division („teilen“)

Viel Spaß beim Üben

 

Rund um den Sport und die Dezimalzahlen

Thema 6.2: Rund um den Sport und die Dezimalzahlen

Nicht alles im Leben kann mit natürlichen oder ganzen Zahlen beschrieben werden. Wenn du 2 Pizzen mit 3 Personen teilst, bekommt jeder laut Taschenrechner 0,66666667 Stücke. Was das für eine komische Zahl ist und wie man sie auch anders schreibt, lernst du bald mit der angefügten Lerntheke im Unterricht.

Powerpoint Version Lerntheke OER 6.2 – Rund um den Sport

PDF Version Lerntheke OER 6.2 – Rund um den Sport

Ich werde in Kürze ein paar Videos online stellen zu den schriftlichen Grundrechenarten mit Dezimalzahlen.