Bernoulli und seine Formel

Ihr habt ein Wahrscheinlichkeitsexperiment, bei dem es genau zwei Ausgänge gibt und sich die jeweilige Wahrscheinlichkeit bei n-Wiederholungen nicht ändert, dann liegt meistens eine Bernoulli-Kette vor und ihr könnt die Bernoulli-Formel anwenden. Beispiele hierfür sind z.B. Münzwurf, Würfelwurf wobei es nur um gerade oder ungerade Zahlen geht oder ein Multiple Choice Test, wo es nur eine richtige Antwort gibt und alle anderen falsch sind. Wie man bei diesem letzten Beispiel die Bernoulli-Formel anwendet und wie man den CG20 dabei einsetzt, zeige ich euch in dem folgenden Video. Viel Spaß damit.