Umfang, Fläche und Volumen – Das umgibt uns

Egal wo man ist, Umfänge, Flächen und Volumina umgeben uns überall.

Umfang: Schaut man sich gerade diese Zeilen an, schaut man auf einen Bildschirm der auch einen gewissen Umfang hat (also die Ränder einmal um den Bildschirm addiert). Der Umfang wird dabei mit einem großen „U“ abgekürzt und mit den gängigen Längeneinheiten mm, cm, dm, m, km dargestellt.

Flächeninhalt: Aber diese Zeilen werden auch auf einer Fläche dargestellt, nämlich eurem Bildschirm selbst; also einer Fläche. Diese Fläche lässt sich ausrechnen, indem ihr die Breite und Länge der Außenkanten eures Bildschirms multipliziert. Der Flächeninhalt wird dabei immer mit einem großen „A“ abgekürzt und mit den Einheiten mm², cm², dm², m², km² dargestellt.

Volumen: Jeder Bildschirm, egal wie flach er ist, hat aber auch eine Tiefe (Man nennt die Breite auch oft Tiefe). Um das Volumen auszurechnen muss man immer Länge * Breite (Tiefe) * Höhe des jeweiligen Körpers ausrechnen.  Das Volumen wird immer mit einem großen „V“ abgekürzt und mit den Einheiten mm³, cm³, dm³, m³, km³ dargestellt.